Jugendfeuerwehr Grabenstätt beim Rettungshubschrauber Christoph 14 zu Besuch

Nach den intensiven Vorbereitungen zum Jugendleistungsabzeichen, welches auch alle erfolgreich abgelegt haben, wurde uns im Rahmen einer Jugendübung zu einem ruhigeren Ausgleich ein Besuch beim Rettungshubschrauber Christoph 14 im Kreiskrankenhaus Traunstein ermöglicht. Da der Hubschrauber glücklicherweise auch am Standort war stand der Besichtigung nichts im Wege. Ein Rettungsassistent der Besatzung vom Hubschrauberstandort Traunstein stand uns Rede und Antwort auf die zahlreichen Fragen aus unserer Runde. Hierbei konnten wir sehr viel Interessantes über das Einsatzgebiet, den Einsatzbereich und über die Technik des Hubschraubers erfahren.
Anschließend stand noch der Besuch der Integrierten Leitstelle Traunstein auf dem Plan. Dort konnten wir uns informieren, wie es vom Notruf über die Notfallaufnahme bis zur Alarmierung der Rettungskräfte abläuft. Dabei noch ein Dank an Jürgen Richter, der uns diese Besichtigungen organisiert und ermöglicht hat.
Abgeschlossen wurde der informative Abend mit einem gemeinsamen Abendessen im Feuerwehrhaus Grabenstätt.

CH 14