Von dem Familienbetrieb Peter Gschwendner aus Hirschau bekam die Feuerwehr Grabenstätt eine neue Großflächenleuchte zur Rundumausleuchtung von Einsatzstellen zur Verfügung gestellt.

Das Leuchtsystem ist mit Energiesparleuchten ausgestattet um eine hohe Leuchtkraft bei einer geringen Stromaufnahme zu erzielen. Außerdem besteht die Möglichkeit die 8 Leuchtmittel für eine einseitige Beleuchtung umzuschalten, damit z.B. der Gegenverkehr bei Einsätzen im Straßenverkehr nicht geblendet wird.
Die beiden Kommandanten Jürgen Richter und Andreas Oberhuber nahmen das neue Gerät bei einer Übergabe in Hirschau gerne in Empfang und dankten der Familie Gschwendner für die großzügige Spende.

 

gifas