Da staunten die Kinderaugen sehr -
unser Besuch bei der Feuerwehr!

Endlich stand unser erster Ausflug vor der Türe: Am 12.12.2016 besuchten unsere Schlaufüchse die Grabenstätter Feuerwehr.


st maximilianAls wir von Weitem das Feuerwehrhaus sehen konnten, erlebten wir bereits die erste tolle Überraschung.
Zwei Feuerwehrleute, besonders gekleidet, kamen uns entgegen und nahmen uns in Empfang.
Sie hatten gelbe Anzüge mit einer Atemmaske an, welche sie normalerweise nur für Notfälle tragen.
Im Feuerwehrhaus durften wir dann zusehen, wie sich die zwei Männer aus den Anzügen herausschälten.
Wir lauschten gespannt Sven Lein und Jürgen Richter, die uns erklärten, für welche speziellen Einsätze diese Anzüge gebraucht werden.
Nach den vielen interessanten Informationen hatten wir großen Hunger und genossen gemeinsam mit den Feuerwehrmännern im Gemeinschaftsraum unsere Brotzeit. Bevor wir uns wieder auf den Weg zum Kindergarten machten, wurden an Sven von den Kindern noch viele Fragen gestellt.
Anschließend gab es noch ein Gruppenfoto vor dem Feuerwehrauto.
Auf dem Heimweg wurden wir noch von einem „Highlight“ überrascht: Das Martinshorn erschallte extra für uns noch lautstark zur Verabschiedung.
Es war ein sehr schöner und interessanter Ausflug. Ein ganz großes Dankeschön gilt der Grabenstätter Feuerwehr für die Zeit und Gastfreundschaft.